BVH

Bundesverband der Hygieneinspektoren 

Wir sind Mitglied beim
Bundesverband der Hygieneinspektoren e.V.

 

Der BVH ist die Dachorganisation der in den deutschen Bundesländern bestehenden Landesverbände. Derzeitige Miglieger sind die Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Niedersachsen sowie die Vertretung der Bundeswehr.

Der Bundesverband engagiert sich sowohl für verbandspolitische Fragen seiner Mitglieder, als auch für fachliche Qualifizierung durch Weiterbildung, Veröffentlichung von Fachbeiträgen und steht im Kontakt zu Landesregierungen und der Bundesregierung und deren Dienststellen. Er ist auch das Bindeglied zur Industrie und Forschung.

Sein besonderes Engagement gilt derzeit der qualifizierten Ausbildung. In einem immer komplexeren Arbeitsgebiet werden der Wunsch und die Notwendigkeit einer adäquaten Ausbildung unabwendbar. Da jedes der 16 Bundesländer eine eigene Auffassung von adäquater Ausbildung besitzt, kommt es zu der unglaublichen Situation, dass unsere Mitglieder mit unterschiedlicher Qualität ausgebildet werden. Trotzdem sollen alle die Erfordernisse der EU- und Bundesgesetzgeber erfüllen. Ein Paradox! Der Bundesverband steht in dieser Diskussion klar für eine bundeseinheitliche, gleichwertige und qualifizierte Ausbildung, die es unseren Mitgliedern gestattet, in jedem Bundesland seinem Beruf nachgehen zu können. Auch muss sie den heutigen Ansprüchen an die berufliche Aufgabe entsprechen. Man muss nicht darüber reden, dass Ausbildungsordnungen, die mehr als 20 Jahre alt sind, diesen Ansprüchen nicht mehr gerecht werden. Der Ausbildungsrahmen der theoretischen Ausbildung reicht daher von 430 bis 2200 Unterrichtsstunden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des BVH unter

www.bundesverband-hygieneinspektoren.de

Aktuelle Seite: Startseite Verband BVH