Hygienefortbildung und Mitgliederversammlung

Am 17. Oktober 2013 hat die Firma Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH den Berufsverband der Bayerischen Hygieneinspektoren (BBH) zu einer Hygienefortbildung in das „Grünbeck Forum“ eingeladen. Dieser Einladung kamen 40 Hygieneinspektoren aus den sieben Regierungsbezirken von Bayern nach. Es wurden Vorträge über die Trinkwasseraufbereitung und den leitungsgebundenen Wasserspendern von Referenten aus dem Unternehmen vorgetragen. Neben den praxisnahen Vorträgen wurde den Hygieneinspektoren eine Werksführung angeboten. Hier konnten sich die KollegenInnen ein Bild von den einzelnen Wasseraufbereitungsprodukten aus dem Hause Grünbeck machen. Die Hygieneinspektoren waren sichtlich von der Sauberkeit in den Werkshallen begeistert. „Hier wird Hygiene wirklich gelebt“  

Im Anschluss an die Hygienefortbildung wurde die Mitgliederversammlung des BBH für das Jahr 2013 abgehalten. Der Landesvorsitzende Dirk Rieb, gab in seinem Rechenschaftsbericht einen kurzen Rückblick über das Verbandsjahr 2012. Besonders gefreut hat mich die Information des Gesundheitsministeriums, dass der nächste Hygienekontrolleurlehrgang im Jahr 2015 schon am neuen Akademiestandort in Schwabach stattfinden wird, so der Landesvorsitzende. Ein weiteres Mammutprojekt stellte die Aufgabenbeschreibung der Hygieneinspektoren dar, die aber nach einigen Stellungnahmen und Gesprächen noch vor der Sommerpause 2013 verabschiedet wurde. Aktuell ist unser Berufsverband in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsministerium an der Modernisierung der Ausbildung der Hygieneinspektoren beschäftigt. Das Curriculum soll schon zum kommenden  Hygienekontrolleurlehrgang im Jahr 2015 von aktuell 430 Stunden auf 600 Stunden erhöht werden. Das bedeutet, dass unsere KollegenInnen ca. sechs Monate vor Ort in Schwabach sein werden.

Mitgliederversammlung des BBH im Grünbeck-Forum
Foto: BBH

Aktuelle Seite: Startseite Presse 2013 Hygienefortbildung und Mitgliederversammlung